Weihnachtsgeschäft noch verhalten


Das Weihnachtsgeschäft ist mit wenigen Ausnahmen bisher verhalten angelaufen. "Der Knoten ist noch nicht geplatzt", sagte dazu der Hauptgeschäftsführer des Berliner Einzelhandelsverbandes, Nils Busch-Petersen. Die Kundenfrequenz in den Geschäften an den größeren Einkaufsstraßen liege bei der "eines normalen Sonnabends". Die große Hoffnung werde auf das 3. Adventswochenende gesetzt, bei dem traditionell die größten Umsätze des alljährlichen Weihnachtsgeschäftes erzielt werden.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats