Spielwarenmarkt Weihnachtsgeschäft dürfte kaum Umsatzplus bringen


Der Strukturwandel der Spielwarenbranche zeigt sich nun auch bei einer bislang als unveränderlich geltenden Gesetzmäßigkeit. Das Weihnachtsgeschäft ist offenkundig in ernster Gefahr, seinen Nimbus als entscheidender Umsatzbringer zu verlieren.
Für das Gesamtjahr wird mit einem Zuwachs von gerade mal 1 Prozent auf 2,7 Mrd. Euro gerechnet. Ihre Brisanz gewinnt diese Aussage aus der Tatsache, dass

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats