Wein-Bezeichnungen bleiben erhalten


Die Bezeichnungen der deutschen Weine bleiben trotz der EU-Weinreform vorerst erhalten. Der Bundestag beschloss einstimmig das Weingesetz, das die Reform in Deutschland umsetzt. Bis 2011 haben die Winzer Zeit, sich auf die neue "geschützte Ursprungsbezeichnung" und die "geschützte geografische Angabe" einzustellen. Nach EU-Recht soll die geografische Herkunft künftig stärker im Vordergrund stehen.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats