Deutschland steigert Export


Deutschland macht sich international zunehmend als Exporteur höherwertiger Weine einen Namen. Im vergangenen Jahr kletterte die ausgeführte Menge um rund 8 Prozent auf 297 Millionen Liter, und der Wert stieg sogar um fast 16 Prozent auf 583 Millionen Euro. Daraus ergibt sich ein durchschnittlicher Literpreis von 1,96 (Vorjahr: 1,83) Euro, wie aus einer Mitteilung des Statistischen Bundesamtes in Wiesbaden hervorgeht.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats