EU-Kommissarin gibt sich kompromissbereit


Die EU-Kommission ist im Streit um die Reform der milliardenschweren Beihilfen für Europas Weinbauern kompromissbereit. Zu Beginn eines Treffens der EU-Landwirtschaftsminister in Mainz kündigte Agrarkommissarin Mariann Fischer Boel an, nur noch die Rodung von 200.000 Hektar mit Rebstöcken vorzuschlagen. Ursprünglich wollte sie mit Beihilfen in Höhe von 2,4 Mrd. Euro Anreize für die freiwillige Rodung von 400.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats