Weinlese mit Frühburgunder begonnen


Mit der Traubenernte der Rebsorte Frühburgunder hat am 17. September im rheinhessischen Nierstein offiziell die deutsche Hauptweinlese begonnen. «Wir erwarten eine gute Qualität bei den Prädikatsweinen und insgesamt eine sehr durchschnittliche Ernte», sagte der Geschäftsführer des Deutschen Weininstituts, Armin Göring. Sollte das Wetter nicht überraschend schlecht werden, sei bei der Lese keine Eile geboten.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats