Mäßige Lese in Spanien


LZ|NET. Spanien hat eine in manchen Regionen komplizierte und unregelmäßige Weinernte hinter sich. Die Menge dürfte mit rund 42 Mio. hl insgesamt deutlich höher liegen als im Vorjahr. Ein "neidischer Herbst" beschert den einen Spitzenergebnisse und den andere schwere Einbußen. Spaniens Winzer hatten in diesem Jahr teilweise unter Wetterkapriolen zu leiden. Ungewöhnlich hohe Temperaturen von Mai bis Juli, wechselhaftes Wetter im August und heftige Regenfälle zur Ernte im September führten zu einer außerordentliche frühen Weinernte.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats