Jahrgang 2015 Wein ist derzeit so billig wie lange nicht


Um 20 bis 30 Prozent sind die Preise auf dem deutschen Fassweinmarkt seit Anfang des Jahres gefallen, und der neue Jahrgang biete kaum Gründe für Preiserhöhungen. Denn es gibt unverändert mehr Wein als getrunken wird – nicht nur hierzulande, sondern in ganz Europa und weltweit.
Der Handel und die Kellereien können derzeit sehr günstig deutschen Wein einkaufen, aber sie tun es kaum. Müller-Thur

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats