Weinbetrug in Italien


In Italien ist erneut ein Weinbetrug mit der Falschdeklaration süditalienischer Tafelweine als norditalienische Qualitätsweine aufgedeckt worden. Dazu wurden sizilianische Weissweine an Abfüller in Norditalien verkauften, die diese als Weine aus Regionen wie Veneto, Emilia Romagna und Lombardei deklarierten. In die Untersuchung waren Polizeidienstellen in Palermo, Conegliano, Bologna und Mailand involviert.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats