Schenk verhandelt mit Boisset


Die Schweizer Weinhandelsgruppe Schenk SA, Rolle, und das Burgunder Weinhaus Boisset SA mit Sitz in Nuits-Saint-Georges verhandeln über eine Zusammenarbeit, die weite Bereiche in Produktion und Vertrieb umfassen soll. Das wird von den beiden Unternehmen in einer Mitteilung bestätig. Die Prüfung der Möglichkeiten sei aber noch nicht abgeschlossen und könne noch Monate dauern, erklärt Horst Toussaint, Geschäftsführer der Schenk GmbH, Baden-Baden, der wichtigsten Vertriebsgesellschaft im Schenk-Konzern.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats