Deutscher Weißwein wird teurer


. LZ|NET. Die deutschen Handelskellereien müssen für deutsche Weine tiefer in die Tasche greifen. Die Winzer in Rheinhessen freuen sich über zum Teil deutlich gestiegene Fassweinpreise. Zumindest bei den Weißweinen zeigt der Trend derzeit klar nach oben. Für Spätlese erzielen die Winzer derzeit 75 Euro je hl. Noch im Oktober 2004 lag der Preis unter 60 Euro. Auch die Fassweinpreise für Qualitätswein (QbA) konnten sich in ähnliche Höhen schrauben.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats