Wella pflegt sein Markenportfolio


LZ|NET. Wella setzt angesichts des momentan schwierigen Endverbrauchergeschäfts gezielt auf die Nutzenauslobung der Produkte, um dem Trend zu rationalen Kaufentscheidungen zu entsprechen. Die Wella AG, Darmstadt, verzeichnete zuletzt wieder eine Belebung des Endverbrauchergeschäfts, nachdem der Haarpflege-Hersteller für die ersten neun Monate 2002 von stagnierenden Umsätzen berichtetet hatte. Nach Angaben von Stefan Leitz, Leiter des Consumer-Geschäfts Deutschland, erzielte Wella im vierten Quartal 2002 ein "deutlich zweistelliges" Wachstum.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats