Wella: Konzentration auf globale Marken


Wella will auf globale Marken setzen Konzern mit zweistelligem Umsatz- und Ergebnisplus -- Probleme bei Haarplege im Inland / Von Petra Schlitt Der Darmstädter Haarkosmetikkonzern Wella ist weiter auf Wachstumskurs, beflügelt durch Währungskurseinflüsse vor allem im Ausland. Im Stammgeschäft der Haarpflege konnte im Friseurbereich Boden gutgemacht werden, während das Endverbrauchergeschäft "Probleme bereitete".

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats