Wella hält sich bedeckt


LZ|NET. Angesichts der unsicheren konjunkturellen Bedingungen und der ungewissen Zukunft im Procter-Verbund verzichtet das Wella-Management auf die Nennung konkreter Zielvorgaben für das laufende Geschäftsjahr. Die Darmstädter Wella AG bewertet die Marktbedingungen in Deutschland als unverändert heikel. "Wenn sich hier keine Beruhigung einstellt, wird es schwierig, bei den schnelldrehenden Konsumgütern auf den Wachstumspfad zurückzukehren", so Stefan Leitz, Leiter des deutschen Endverbrauchergeschäfts.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats