Wella: Werksschlie ungen


Wella steht nicht zum Verkauf Vorstandschef Craushaar dementiert Veräußerungsabsichten Der Umbau des Konzerns soll dem Haarpflege-Spezialisten Wella AG, Darmstadt, jährliche Gewinnsteigerungen - überwiegend aus dem operativen Geschäft - von rund 25 Prozent bringen. Das Geschäftsjahr 1997 laufe gut, sagte Vorstandsvorsitzender Jörg von Craushaar im Gespräch mit vwd.   Beim Umsatz liege man bereits deutlich über der noch im August dieses Jahres erwarteten Steigerungsrate von 7 Prozent, das Ergebnis werde mindestens um ein Viertel höher als im Vorjahr sein.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats