Wella und Procter rücken zusammen


Die Verschmelzung des Darmstädter Kosmetik-Konzerns Wella mit dem US-Unternehmen Procter & Gamble Co. schreitet voran. Künftig würden Einkauf und Forschung zentral von P&G geleitet, sagte der Wella-Vorstandsvorsitzende Heiner Gürtler auf der Hauptversammlung in Frankfurt. Außerdem sei das Wella-Geschäft in den USA von P&G übernommen worden. Die Minderheitsaktionäre kritisierten erneut diesen Kurs.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats