Verbraucherzentrale gegen irreführende Werbung


Gegen irreführende Werbung mit Urteilen der Stiftung Warentest will die Verbraucherzentrale Bundesverband (vzbv) verstärkt vorgehen. Bereits seit November 2003 habe der Verband rechtliche Schritte gegen etwa 35 Unternehmen eingeleitet, teilte der vzbv in Berlin mit. Nach seiner Auffassung werben diese Unternehmen zu Unrecht mit positiven Test-Urteilen. Dazu gehörten auch Einzelhandelsunternehmen wie Rossmann und Saturn.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats