Vergleichende Werbung muss vergleichbar sein


Vergleichende Werbung muss für den Verbraucher nachprüfbar sein. Darauf wiesen die Richter beim Europäischen Gerichtshof (EuGH) in Luxemburg hin. Ihnen lag ein Fall aus Belgien zur Prüfung vor. der belgische Lebensmittelhändler Colruyt hatte behauptet, einen Warenkorb mit Produkten des täglichen Bedarfs konkurrenzlos günstig anzubieten. Dagegen hatte Lidl Belgien bei einem Brüsseler Gericht wegen unlauterem Wettbewerbs geklagt.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats