Westfleisch setzt auf Erweiterung des SB-Angebots


LZ|NET. Die Westfleisch eG, Münster, hat im vergangenen Jahr erneut mehr geschlachtet. Bei insgesamt rückläufigen Preisen blieb der Umsatz trotz höherer Absatzzahlen in etwa auf Vorjahresniveau. Erstmals schlachtete Westfleisch im vergangenen Jahr mehr als 4 Mio. Schweine (plus 10,4 Prozent gegenüber dem Vorjahr). Die Zahl der Rinderschlachtungen erhöhte sich um 2,6 Prozent auf 253 800, die der Kälberschlachtungen um 3,2 Prozent auf 37 000.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats