Westfleisch bereitet Öffnung für Beteiligungen vor


LZ|NET. Die Westfleisch eG, Münster, bereitet gegenwärtig eine Neustrukturierung vor, um sich wechselseitigen Beteiligungen zu öffnen. Nach der Prüfung mehrerer Alternativen wird die Variante bevorzugt, das operative Geschäft in einer GmbH zu bündeln, die als Zwischenholding fungiert und die die Immobilien von der eG beziehungsweise der Finanz AG pachtet. Die Umsetzung des Konzepts, das ab Anfang November in den Herbstversammlungen der Mitglieder erläutert wird, soll allerdings erst erfolgen, wenn der oder die Kooperationspartner feststehen.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats