Wiesenhof: Qualitätsoffensive


Wiesenhof schreibt Sicherheit groß Geflügelvermarkter begegnet Skepsis der Verbraucher mit neutraler Kontrolle des Produktionsprozesses / Von Kurt Hoffmann Der Geflügelvermarkter Wiesenhof erweitert sein Herkunfts- und Qualitätssicherungskonzept. Der deutsche Marktführer reagiert damit auf die wachsende Skepsis der Verbraucher gegenüber Herkunfts- und Qualitätsangaben.   Nach dem erklärten Verzicht auf die Verfütterung von Tiermehlen und den Einsatz antibiotischer Wachstumsförderer und nach der Einführung einer Herkunftsgarantie für jedes einzelne Produkt geht Wiesenhof mit der Einführung eines integrierten Qualitätsmanagementsystems einen Schritt weiter als bisher.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats