Wissoll: Empfindlicher Personalabbau


Wissoll kündigt Entlassungen an Tengelmann-Tochter sieht wegen schlechter Zahlen Handlungsbedarf/ Von Andreas Chwallek Angesichts massiver Einbrüche im Auslandsgeschäft und eines durch hohe Kosten belasteten Betriebsergebnisses kündigt das Tengelmann-Management für den zur Gruppe gehörenden Süßwarenhersteller Wissoll einen empfindlichen Personalabbau an.   Insgesamt 1 479 Mitarbeiter beschäftigen die vor allem auf die Produktion von Schokolade und Zuckerwaren spezialisierten Mülheimer Wilh.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats