Wolf baut Stellen ab


Der insolvente Gartengeräte-Hersteller Wolf-Garten baut 60 Arbeitsplätze in Betzdorf im Westerwald ab. Das hätten die vorläufigen Insolvenzverwalter und die Geschäftsleitung mitgeteilt, erklärte das Unternehmen in Betzdorf. Den betroffenen Mitarbeitern werde der Wechsel in eine Transfergesellschaft angeboten. Bei den beiden insolventen Gesellschaften Wolf-Garten GmbH & Co. KG (Produktionsgesellschaft) und Wolf-Garten Deutschland GmbH (Vertriebsgesellschaft) gibt es nach Angaben eines Sprechers derzeit insgesamt 520 Arbeitsplätze.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats