Woolworth verliert zweistellig


Der australische Einzelhandelskonzern Woolworths meldet fürs vergangene Geschäftsjahr einen Umsatzrückgang um 17 Prozent auf 25,24 Mrd. AUD (14,21 Mrd. EUR). Wie es in Agenturmeldungen heißt, sank der Nettogewinn auf 563 Mio. AUD, sehr viel weniger als erwartet. Das EBIT konnte auf 734,7 (615) Mio. AUD gesteigert werden. Wie es heißt, will Woolworths weiter dazukaufen. So sei man etwa an Outlets von Foodland Associated oder Coles Myer's interessiert.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats