Wortmann: Umsatzverlust


Wortmann meldet Umsatzverlust Verhaltene Nachfrage im Inland -- Mehr als 3 Prozent Erlösminus/ Von Katharina Cullmann Schwache Inlandsnachfrage, erschwerte Einfuhrbestimmungen und ein bislang schwaches Herbst/Wintergeschäft haben dem Schuhunternehmen Wortmann in diesem Jahr Umsatzverluste von 3,3 Prozent eingetragen.   Gemäß ihres vorläufigen Abschlusses wird die Wortmann-Gruppe, Detmold, mit vier deutschen und fünf ausländischen konsolidierten Gesellschaften eines der größten Schuhproduktions- und -vertriebsunternehmen Europas, in diesem Jahr nur noch einen Umsatz von zirka 445 Mio.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats