Wrigley büßt Gewinn ein


Die Wm. Wrigley Jr. Company, Chicago, hat im ersten Quartal 17 Prozent ihres Reingewinns eingebüßt. Er fiel von 131 Mio. USD im ersten Quartal 2005 auf 112 Mio. USD in diesem Jahr, teilte das Unternehmen mit. Der Umsatz allerdings stieg im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 13 Prozent auf 1,08 Mrd. USD. Der Konzern erklärt die Gewinneinbußen damit, dass für die Werbung der Süßwarenmarken, die Wrigley im vergangenen Jahr von Kraft gekauft hatte, mehr augegeben wurde als ursprünglich geplant.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats