Wüllner auf neuem Weg


LZ|NET. Den erwarteten Rückschlag der Mineralquellen Wüllner im vergangenen Jahr hat Geschäftsführer Maik Ramforth-Wüllner schnell verdaut. Für das laufende Jahr rechnet er wieder mit einem deutlichen Absatzplus in der Gruppe von 5 bis 6 Prozent. "Wir kämpfen unverdrossen weiter. Unsere entwickelten Regionalkonzepte sind bei den Verbrauchern noch nicht vollständig angekommen, doch das wird sich kurzfristig ändern", so die Einschätzung von Ramforth-Wüllner.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats