ZGM kommt im deutschen Handel weiter voran


Erstmals seit drei Jahrzehnten hat das Geschäft der Kellerei Zimmermann-Graeff & Müller (ZGM) seinen Schwerpunkt nicht mehr im Export, sondern im deutschen Handel. Der Inlandsumsatz ist 2006 um 15 Prozent gewachsen, und auch für 2007 rechnet Inhaber Johannes Hübinger mit zweistelligen Zuwachsraten. Binnen weniger Jahre sei ZGM zum "führenden Anbieter deutscher Weine" aufgestiegen, sagt der geschäftsführende Gesellschafter der Kellerei, Johannes Hübinger.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats