Billige Eier werden knapp


Preisgünstige Eier werden in Deutschland immer seltener angeboten. Einige Supermarktketten hätten die Billig-Eier aus Käfighaltung bereits aus dem Sortiment genommen, teilte die Zentrale Markt- und Preisberichtstelle für Agrarprodukte (ZMP) in Berlin mit. «Wir beobachten das seit dem vierten Quartal 2008», sagte die ZMP-Marktreferentin Margit Beck der dpa. Verbraucher müssten deshalb teurere Eier aus der Boden- oder Freilandhaltung kaufen.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats