Zapf soll Finanzspritze bekommen


Der angeschlagene Puppenhersteller Zapf Creation kann möglicherweise mit einer Finanzspritze seines Großaktionärs MGA Entertainment rechnen. Der US-Puppenhersteller wolle "in Form eines nachrangigen Darlehens investieren, um Zapfs Kreditwürdigkeit zu verbessern", wird MGA-Chef Isaac Larian in der "Financial Times Deutschland" zitiert. Es gehe dabei um eine Summe im mittleren zweistelligen Millionenbereich.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats