Zapf will keine Dividende zahlen


Der Puppenhersteller Zapf Creation wird der Hauptversammlung vorschlagen, für das Geschäftsjahr 2004 keine Dividende an die Aktionäre zu zahlen. Damit werde der aktuellen Situation des Konzerns Rechnung getragen, teilte das Unternehmen im oberfränkischen Rödental mit. Der führende europäische Puppenhersteller hatte im Geschäftsjahr 2004 ein operatives Ergebnis von 7,6 (2003: 23,4) Millionen Euro erzielt.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats