Arbeitgeberwahl Zeit ist Geld im Bewerbungsprozess

von Redaktion LZ
Mittwoch, 03. Juni 2015
LZnet. Wenn Jobsuchende einen neuen Arbeitgeber in Erwägung ziehen, sorgt der Bewerbungsprozess für die erste Selektion. Umständliche und langwierige Verfahren schrecken neue Mitarbeiter ab.
Zu diesem Ergebnis kommt eine aktuelle Studie der Unternehmensberatung Potentialpark. 40 Prozent der Befragten haben schon einmal während der Daten-Eingabe ihre Bewerbung abgebrochen, weil es zu lange gedauert hat. Viele verlieren das Interesse, wenn Stellenanzeigen zu kryptisch formuliert sind.

Sie haben Fragen oder Anmerkungen zu diesem Artikel?
Schicken Sie eine Email an die Redaktion.

Hier können Sie die Nutzungsrechte an diesem Artikel erwerben.

Meistgelesen

stats