Zentis mit vergifteter Marmelade erpresst


Mit vergifteter Marmelade hat ein Mann vom Aachener Konfitürenhersteller Zentis die Zahlung von 500.000 Euro erzwingen wollen. Die Polizei fasste den mutmaßlichen Erpresser rund eine Woche nach dem ersten Schreiben. Er hatte im Januar unter dem Code-Namen "Zentis-Freund" gedroht, präparierte Gläser in den Regalen nordrhein-westfälischer Supermärkte zu platzieren. Die Staatsanwaltschaft Aachen bestätigte einen entsprechenden Bericht der "Aachener Nachrichten". Sie er

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats