Zigaretten-Absatz sinkt fast zweistellig


Nach der Preiserhöhung für Zigaretten Mitte des Jahres drehen viele Raucher wieder selbst. Im dritten Quartal wurden in Deutschland 9,8 Prozent weniger fertige Zigaretten versteuert als im gleichen Zeitraum des Vorjahres. Gleichzeitig stieg aber die Menge des versteuerten Feinschnitt-Tabaks um 9,1 Prozent. Wie das Statistische Bundesamt in Wiesbaden mitteilte, betrugen die Rückgänge beim Verkauf von Zigarren und Zigarillos im selben Zeitraum sogar 38,8 Prozent.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats