Tabakbranche warnt vor Steuererhöhung


Zigarettenindustrie und Gewerkschaft haben die Bundesregierung eindringlich zur Rücknahme der Tabaksteuererhöhung aufgefordert. Die für Dezember dieses Jahres sowie September 2005 geplanten Anhebungen vernichteten 2000 der insgesamt rund 11000 Arbeitsplätze der Zigarettenindustrie, warnte der Vorsitzende der Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG), Franz-Josef Möllenberg. Zudem werde der illegale Handel weiter zunehmen.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats