Spanien rüstet gegen Raucherfront


Die Regierung in Madrid will dem Ruf Spaniens als "Raucherparadies" ein Ende bereiten. Nach einem beschlossenen Gesetzesentwurf soll der Zigarettenkonsum vom nächsten Jahr an in größeren Kneipen und Restaurants sowie am Arbeitsplatz, an Lehrinstituten oder in geschlossenen Sportarenen verboten werden. Geplant sind zudem hohe Geldstrafen für den Verkauf von Tabakprodukten an Jugendliche unter 18 Jahren.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats