Regierung will kleine Zigarettenpackungen verbieten


Die Bundesregierung will nach einem Bericht des in Berlin erscheinenden "Tagesspiegels" den Verkauf von kleinen Zigarettenpackungen und das Verschenken von Zigaretten zu Werbezwecken grundsätzlich verbieten. Außerdem solle von Juli 2004 an eine Sondersteuer von rund einem Euro auf 0,3-Liter-Flaschen mit alkoholhaltigen Süßgetränken, so genannten Alkopops, erhoben werden. Die Zeitung beruft sich auf einen Referentenentwurf des Finanzministeriums.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats