Zigaretten-Schmuggel kostet Milliarden


Dem Staat gehen durch Zigarettenschmuggel und den Umstieg der Raucher auf andere Tabakprodukte jährlich mindestens vier Milliarden Euro verloren. Das geht aus einer in Berlin vorgelegten Studie des Hamburgischen Weltwirtschaftsinstitut (HWWI) im Auftrag des Deutschen Zigarettenverbandes hervor. Als eine wichtige Ursache wird die Erhöhung der Tabaksteuer genannt. Dadurch seien Raucher auf «Alternativprodukte» ausgewichen - auf in Deutschland versteuerte Feinschnittprodukte sowie «in erheblichem Maße» auf Schmuggelware.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats