Im Quartal weniger Zigaretten verkauft


Nach der Debatte um Rauchverbote in Deutschland sind im zweiten Quartal 2007 weniger Zigaretten als im Vorjahreszeitraum verkauft worden. Die versteuerte Menge ging um 3,8 Prozent auf 23 Milliarden Stück zurück, wie das Statistische Bundesamt mitteilte. Im ersten Quartal des Jahres war dagegen noch ein Anstieg um 6,8 Prozent gemessen worden. Die versteuerte Zigarettenmenge im zweiten Quartal entspricht einem Verkaufswert von rund fünf Milliarden Euro.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats