Bauern und Zuckerwirtschaft kritisieren Reform des EU-Zuckermarktes


Landwirtschaftsverbände und Zuckerwirtschaft haben ihre Kritik an der von der EU-Kommission vorgeschlagenen Reform der Zuckermarktordnung bekräftigt. Die geplante Senkung der Mindestrübenpreise um 37 Prozent gefährde die Existenz zahlreicher Zuckerrübenanbauer, erklärte der Bayerische Bauernverband. Beim Verband Süddeutscher Zuckerrübenanbauer hieß es, es gebe keine Notwendigkeit für eine solche Reform, zumal der Verbraucher von den Preissenkungen nichts spüren werde.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats