berkingen: Ergebnisrückgang


Überkingen: Ergebnissrückgang (vwd) - Die Mineralbrunnen Überkingen-Teinach AG, Bad Überkingen, hat in der ersten Hälfte des Geschäftsjahrs 1999 einen Rückgang des Ergebnisses vor Steuernum 5,7 Prozent auf 15,0 (15,9) Mio DM verbucht. Der Umsatz verringerte sich wegen des rückläufigen Mineralwassermarkts um 8,7 Prozent auf 136,0 (148,9) Mio DM. Wie es in dem Halbjahresbericht 1999 des Mineralbrunnen-Unternehmens, an dem mit mehr als 25 Prozent die Nestle SA, Vevey/Schweiz, beteiligt ist, heißt, war für diesen Rückgang die Absatzentwicklung der Mineral- und Heilwässer verantwortlich.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats