Stets schwarze Zahlen


Der Frankfurter Verlag, in dem auch die "Lebensmittel Zeitung" erscheint, konnte sein wirtschaftliches Ergebnis erneut verbessern. Unter Einbeziehung der vor kurzem erworbenen mehrheitlichen Beteiligung am Stuttgarter Matthaes Verlag erwirtschaftete die Verlagsgruppe mit einem breit gefächerten Angebot von Fachinformationen einen Umsatz von 118,4 Mio. Euro und lag damit 6,2 Prozent über dem Vorjahr.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats