dm-Drogeriemarkt steigert Umsatz und Ergebnis


Der Karlsruher Drogeriemarktfilialist dm hat den Konzerngewinn im Geschäftsjahr 2004/05 um 3 Prozent auf 55,6 Mio. Euro ausbauen können. Das geht aus der gerade veröffentlichten Konzernbilanz des Unternehmens hervor. Erzielt wurde dieses Ergebnis bei einem Bruttoumsatz von 3,3 Mrd. Euro. Das entspricht einer Steigerung zum Vorjahr in Höhe von 8,2 Prozent. Im Konzern fasst dm das Geschäft aus Deutschland und Österreich sowie aus Tschechien, Ungarn, der Slowakei, Slowenien, Kroatien, Serbien und Italien zusammen.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats