Überkingen gliedert Brunnenbetriebe aus


Vorstand und Aufsichtsrat der Mineralbrunnen Überkingen-Teinach Aktiengesellschaft haben beschlossen, die Brunnenbetriebe an den Standorten in Teinach, Kißlegg und Überkingen auf drei einhundertprozentige Tochtergesellschaften im Wege der Ausgliederung zur Aufnahme gemäß § 123 Abs. 3 Nr. 1 UmwG auszugliedern. Über die Zustimmung zum entsprechenden Ausgliederungs- und Übernahmevertrag soll die diesjährige ordentliche Hauptversammlung der Mineralbrunnen Überkingen-Teinach Aktiengesellschaft beschließen.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats