Übernahme Heineken will Desnoes & Geddes ganz


Heineken legt beim jamaikanischen Bierbrauer Desnoes & Geddes nach. Nur wenige Wochen nach der Übernahme der Anteile von Diageo legt der Konzern ein Gebot für die restlichen Aktien vor.Der Brauereikonzern Heineken will sich den jamaikanischen Bierbrauer Desnoes & Geddes ganz einverleiben. Erst Anfang Oktober hatte Heineken seine Beteiligung durch der Erwerb der Anteile von Diageo um 57,9 auf 73,3 Prozent hochgeschraubt.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats