Kartenbetrug Datendiebstahl belastet das Image des Handels


LZ|NET. Mit manipulierten Kartenterminals haben Kriminelle in mittlerweile sieben Handelsgeschäften Daten von Kunden ausgespäht und anschließend deren Konten abgeräumt. Der Schaden bei insgesamt vielen hundert Betroffenen geht in die Millionen. Der Händler hat den Imageschaden. Eine bislang nicht da gewesene Betrugsmasche sorgt für Unruhe im deutschen Handel. Durch die Manipulation von Kartenlesegeräten haben Kriminelle Kundendaten ausspioniert und anschließend die Konten geplündert.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats