Kartenbetrug Diebe klauen lieber Daten als Karten


Über 10.000 Betrugsfälle mit gestohlenen Bankkartendaten registriert die jetzt veröffentlichte Polizeiliche Kriminalstatistik 2008. Das sind mehr als doppelt so viele Fälle wie im Jahr zuvor. Beim sogenannten Skimming spähen die Datendiebe Kontoinformationen und Geheimnummern von Zahlungskarten aus, vorzugsweise an Geldautomaten, aber auch über manipulierte Kartenlesegeräte im Einzelhandel. Das BKA beziffert den entstandenen Schaden mit rund 40 Mio.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats