Skimming Kriminelle schöpfen Kontodaten ab


Mehrere zehntausend Euro haben Unbekannte in den vergangenen Tagen über ein POS-Terminal in einem Garten-Center im hessischen Seligenstadt erbeutet.
Mitte Mai hatten Betrüger das Kartenlesegerät so manipuliert, dass die Kartendaten und die PIN beim Bezahlvorgang ausgelesen werden konnten (Skimming). Anhand der Daten stellten die Täter Dubletten her, die überwiegend in den USA eingesetzt wurde

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats