Feneberg Feneberg lässt die Kunden selbst scannen


LZ|NET. Bei Feneberg sollen die Kunden demnächst ihre Waren mit einem Handscanner selbst erfassen. In der geplanten Kombination mit Bezahlautomaten ist das Projekt in Deutschland einmalig. Mobiles Self-Scanning Der allgäuische Lebensmittelhändler Feneberg führt nach Informationen der LZ zu Beginn des kommenden Jahres in zwei Märkten am Stammsitz in Kempten mobiles Self-Scanning ein. Voraussetzung für die Nutzung der Handscanner ist eine Kundenkarte, mit der man sich einloggen muss.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere kostenlosen Test-Angebote:

Digital
  • 14 Tage LZ Digital Zugang
  • Desktop, Mobile & E-Paper
  • Kostenlos
Unsere Empfehlung
Print + Digital
  • 4 Wochen LZ Digital Zugang
  • 4 Ausgaben Lebensmittel Zeitung
  • Kostenlos
Firmenlizenzen
LZ Digital-Lizenzen ab 12 Nutzern für Unternehmen.
In einem persönlichen Gespräch beraten wir Sie gerne.
stats