Kriminalstatistik Betrug mit Kartendaten explodiert


LZnet. Der Betrug mit gestohlenen Daten von Zahlungskarten nimmt rapide zu. Die Polizei führt den Anstieg zu einem großen Anteil auf die zunehmende Nutzung des Internets zurück.
Ernstes Problem in Kartenbranche#/ZT#
Der Missbrauch mit gestohlenen Kartendaten zum Geldabheben oder zum Einkaufen wird zu einem ernsten Problem für die Kartenbranche. Der Betrug mittels rechtswidrig erlangter Daten von Zahlungskarten ist im vergangenen Jahr um 68,6 Prozent auf 17.072 Fälle gestiegen.

Dieses Angebot ist nur für Abonnenten zugänglich.

Unsere Digital-Aboangebote für Sie:


Jahresabo only

  • 1 Jahr
  • Online + Mobil
  • tägliches Update
Top-Angebot!

Jahresabo für Printabonnenten

  • 1 Jahr
  • Online + Mobile
  • tägliches Update


Miniabo

  • 2 Monate
  • Online + Mobile
  • Kennenlern-Angebot


Probeabo

  • 10 Tage
  • Online + Mobile
  • Kennenlern-Angebot

Unser Angebot für Unternehmen:

Attraktiver Paketpreis:

Firmenlizenzen
ab 725,00 € pro Jahr

Diese und mehr Angebote finden Sie im Abo-Shop.

stats